Die Montessori-Waldgruppe.

Lernen und Aufwachsen mit Natur und Jahreszeiten.

150 Jahre Maria Montessori

WALDGRUPPE DES MONTESSORI-KINDERHAUSES

Steinbachtal 98
97082 Würzburg
Mail: waldgruppe@montessori-wuerzburg.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Donnerstag: 07:30 - 15:00 Uhr
Freitag: 07:30 - 14:00 Uhr

BRINGZEITEN | ABHOLZEITEN
07:30 - 09:00 Uhr | ab 13:30 Uhr

SCHLIEßZEITEN

Weihnachten: 23. Dez. 2020 bis 6. Jan. 2021
Fasching: Rosenmontag, 15. Feb. 2021
Ostern: 29. März 2021 bis 1. April 2021
Pfingsten: 31. Mai 2021 bis 4. Juni 2021
Sommer: 9. bis 27. Aug. 2021

Herzlich Willkommen bei der Waldgruppe des Montessori-Kinderhauses

Die Waldgruppe ist eine Außengruppe des Montessori-Kinderhauses und befindet sich auf dem Klostergelände der Erlöserschwestern im Steinbachtal. Hier werden, zusätzlich zum Kinderhaus, bis zu 18 Kinder (von 3 bis 6 Jahren) nach den Grundsätzen der Pädagogik Maria Montessori und der Natur-/Waldpädagogik betreut. „Kinder sind Baumeister ihrer selbst" - im Wald wird die Individualität und die Achtung der Persönlichkeit eines jeden Kindes großgeschrieben. Die freie Wahl des Materials überzeugt im Wald und am Nachmittag bei der Arbeit mit dem Montessori-Material. Die Kinder lernen im Wald durch ihr eigenes Tun aufgrund eigener Interessen, durch eigene Erfahrungen und in der Zeit, die für sie richtig ist.

Was macht mein Kind in der Waldgruppe?

Aktivitäten aus unserer Tagesstruktur

Spielende Kinder der Waldgruppe
  • food

    Gemeinsame Essenszeiten

  • forest

    Spielen im Freien

  • sun

    Morgenkreis

  • playing

    Freies Spielen

  • botanical

    Freitag ist Waldtag, diesen verbringen die Kinder komplett im Wald

Abwechslung in unserem Monatsplan

  • bike

    FAHRZEUGTAG

    Erster Dienstag im Monat - Die Kinder dürfen Laufräder, Fahrräder und Roller mitbringen.

  • toy

    SPIELZEUGTAG

    Letzter Dienstag im Monat - Die Kinder dürfen ein Spielzeug mitbringen.

  • books

    BÜCHER HOLEN

    Einmal im Monat - Eine kleine Gruppe holt Bücher in der Stadtbücherei.

Bauwagen der Waldgruppe

Ausrüstung eines Waldkindes

  • botanical

    FRÜHLING/HERBST

    Wasserdichte Schuhe und Kleidung, bei Regen Gummistiefel, dünne Mütze, Matschhandschuhe, mehrere Schichten übereinander tragen, damit man etwas auszuziehen kann

  • sun

    SOMMER

    Geschlossenes Schuhwerk, Kopfbedeckung, je nach Belieben lange oder kurze Kleidung, bitte morgens mit Sonnencreme eincremen und für mittags in den Rucksack packen

  • snowflake

    WINTER

    gut gefütterte hohe Winterschuhe und Winterkleidung, zwei paar Handschuhe, Mütze, Schal, Gesicht gegen Kälte mit Fettcreme eincremen, mehrere Schichten übereinander anziehen

ALLGEMEINE AUSRÜSTUNG
Die wichtigste Ausrüstung eines Waldkindes ist der Rucksack. Deshalb bitte vor dem Kauf darauf achten, dass er einen Brustgurt hat und wasserdicht ist. Dort hinein kommen eine Trinkflasche (am besten isoliert), eine Brotzeitbox und je nach Wunsch der Eltern eine Thermo-Mittagessensbox.

ZECKEN
Zecken gibt es nicht nur im Wald, sondern auch auf Spielplätzen, im Freibad oder im eigenen Garten. Deshalb ist es wichtig, die Waldkleider nach dem Kindergarten auszuziehen und das Kind nach Zecken abzusuchen, damit sie die Zecke gegebenenfalls entfernen können, je zügiger desto besser. Ein vorbeugender Schutz können lange Kleidung und eine Kopfbedeckung sein. Falls nötig kann auch ein Zeckenschutzmittel aufgebracht werden.

Kosten der Waldgruppe

4 - 5 Stunden

  115

5 - 6 Stunden

  120

6 - 7 Stunden

  125

7 - 8 Stunden

  130

8 - 8,5 Stunden

  135

Wir gewähren Ihnen einen zusätzlichen Geschwisterrabatt, wenn die Kinder gleichzeitig die Kindertageseinrichtung besuchen.

Liebe Eltern,

wir sind uns der angespannten Betreuungssituation in der Stadt Würzburg bewusst, doch verfügen auch wir nur über eine begrenzte Anzahl an Plätzen und können nicht jedem Kind einen Betreuungsplatz garantieren. Im Moment führen wir eine Warteliste.

Der monatliche Elternbetrag richtet sich nach der wöchentlichen Buchunsgszeit. Diese wird aus dem Durchschnitt der wöchentlichen Buchungszeit errechnet.
Die Anmeldegebühr beträgt 20 Euro.
Eltern von Vorschulkindern werden seit September 2013 mit der Beitragsübernahme in Höhe von 100 Euro für ein Jahr vom Land Bayern unterstützt.
Die Elterngebühr ist mit einem jährlichen Kontingent von 25 Stunden angesetzt.

 

Anmeldung zur Waldgruppe

Um sich für unsere Waldgruppe unverbindlich anzumelden, bitten wir Sie dies sowohl schriftlich über unser Anmeldeformular als auch über das Kita-Portal der Stadt Würzburg Little Bird (bitte mit Vermerk "Wald" beim Montessori-Kinderhaus) zu tätigen. Am leichtesten klären sich aufkommende Fragen im persönlichen Gespräch. Bitte setzen Sie sich mit unserer Kinderhausleiterin Frau Kathrin Huppmann in Verbindung.

Warum sollte ich mich für die Waldgruppe des Montessori-Kinderhauses entscheiden?

Erleben mit allen Sinnen – der Wald ist der ideale Bewegungsraum für Kinder. Auf Bäume klettern, Schnitzen, die Jahreszeiten draußen aktiv erleben, unsere Waldgruppe macht es möglich.

Die Kinder lernen, der Natur gegenüber achtsam zu sein und das wertzuschätzen, was sie ihnen bietet. Gespielt wird mit allem, was der Wald hergibt: Baumstämme, Matsch und Moos sowie Stöcke und Blätter.

Das Team der Waldgruppe

Team Waldgruppe

TEAM MIT HERZ BEI WIND UND WETTER

Susanne: Erzieherin
Daniel: Erzieherpraktikant
Friederike: Erzieherin
Carmen: Erzieherin

Downloadbereich der Waldgruppe

Hier finden Sie wichtige Dokumente der Waldgruppe zum downloaden.

Sie haben noch Fragen oder möchten sich mit uns in Verbindung setzen?

Sie haben Fragen oder möchten sich mit uns in Verbindung setzen? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung! Nehmen sie ganz einfach über das Formular Kontakt zu uns auf und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. Alternativ können Sie auch die nachstehenden Kontaktmöglichkeiten nutzen.

KONTAKTFORMULAR WALDGRUPPE

Kontaktformular (Waldgruppe)

KONTAKT

Montessori Trägerverein Würzburg e.V.
Kloster Oberzell 16
97299 Zell am Main

RUFNUMMERN

Kinderkrippe: +49 931 4048780
Kinderhaus und Waldkindergarten: +49 931 451609
Grund- und Hauptschule: +49 931 3291910
Hort: +49 931 32919119
Fachoberschule: +49 931 32919166

Nach oben