Termine

“Er (der Lehrer) muss passiv werden, damit das Kind aktiv werden kann."

Die Montessori-Schule Würzburg ist eine staatlich genehmigte Grund- und Mittelschule mit angegliederter Fachoberschule in freier Trägerschaft, die nach der Pädagogik Maria Montessoris unterrichtet. Der amtliche bayrische Lehrplan ist für unsere Schulen bindend. Die Art der Vermittlung der Inhalte (Didaktik) ist freigestellt. Die Grundlage für die pädagogische Arbeit an unseren Schulen ist das Konzept des Montessori Landesverbands Bayern. Die Erfahrung zeigt, dass durch das Lehr- und Erziehungskonzept sowie die Organisation des Unterrichts die Erwartungen des Lehrplanes nicht nur erfüllt, sondern in vielerlei Hinsicht übertroffen und bereichert werden: z. B. durch die Jahrgangsmischung und das selbstorganisierte Lernen eignen sich die SchülerInnen wertvolle Fähigkeiten an. Unsere Grund- und Mittelschule befindet sich im idyllisch gelegenen Kloster Oberzell in Zell am Main.

Montessori-Grund- und Mittelschule | Kloster Oberzell 16 | 97299 Zell am Main | Tel.: 0931 / 32 91 91 0 | E-Mail: sekretariat@montessori-wuerzburg.de

Unterricht

Unterricht

Die Unterrichtsformen in der Montessori-Schule Würzburg sind vielfältig: Freiarbeit, Gruppenarbeit, Tages- oder Wochenpläne sowie fachgebundener Klassenunterricht. Es gibt Arbeitsmaterial, mit dem die Kinder in allen Fächern durch eigene Erfahrung lernen können und eine vorbereitete Umgebung, in der dieses Material nach Themenbereichen geordnet und den Kindern jederzeit frei zugänglich ist. Die Klassenstärke liegt bei maximal 24 SchülernInnen. Die Klassen werden jahrgangsgemischt geführt. Der Unterricht wird durch weitere Angebote beispielsweise im Schulgarten, in der Holz-/ Metallwerkstatt und durch Projektarbeit ergänzt. HauptschülerInnen absolvieren bereits ab der 7. Klasse jährlich ein Praktikum zur besseren Berufsvorbereitung.

In der Montessori-Schule gibt es keine Ziffern-Noten, sondern ausschließlich pädagogische und ausführliche Informationen zum Entwicklungs- und Lernprozess des Kindes, sogenanntes IZEL, sowie regelmäßige Gespräche zwischen Eltern, SchülerIn und Lehrkraft.

Abschlüsse

Abschlüsse

Da wir eine Grund- und Hauptschule, mit angegliederter Fachoberschule sind, sind die folgenden Abschlüsse an unserer Schule möglich:

  1. Nach Abschluss der 9. Klasse erwerben die SchülerInnen den Montessori-Abschluss bzw. den erfolgreichen Abschluss der Mittelschule. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule zu erwerben.
  2. Mit dem Besuch der 10. Klasse besteht die Möglichkeit, den mittleren Bildungsabschluss zu erreichen. Dieser berechtigt, bei entsprechenden Leistungen, zum Besuch unserer Fachoberschule. Natürlich ist ebenfalls der Besuch jeder staatlichen Fachoberschule möglich.
  3. Nach erfolgreichem Abschluss der Fachoberschule im Bereich Gestaltung, Sozialwesen sowie Wirtschaft und Verwaltung, wird das Fachabitur verliehen. Ein entsprechender Studiengang an einer Fachhochschule ist dann möglich. In anderen Bundesländern gibt es die Möglichkeit mit diesem Abschluss an Universitäten zu studieren.
  4. Da wir unseren Schülern gerne die Möglichkeit böten, alle Möglichkeiten auszuschöpfen und auch in Bayern ein Universitätsstudium aufzunehmen, ist die Einführung der FOS 13 mit dem Abschluss der allgemeinen Hochschulreife in Planung.

Alle Prüfungen für Abschlüsse werden an unseren Kooperationsschulen absolviert, die dann auch die entsprechenden Zeugnisse ausstellt.

Große Arbeit

Große Arbeit

Ein wichtiger Meilenstein im Leben eines Montessori-Schülers ist die „Große Arbeit“, wie Maria Montessori die Jahresarbeiten nannte. Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse der Montessori Würzburg mit Sitz in Zell zeigen im Rahmen ihrer Jahresarbeit, das sie sich mit einem Thema konsequent auseinander gesetzt haben. Dabei stehen Neugier und Interesse sowie Tatendrang und Eigenverantwortung im Vordergrund, denn jeder Schüler darf die eigene Aufgabe individuell über einen Zeitraum von nahezu einem Jahr bewältigen. Die Schülerinnen und Schüler sollen dabei sowohl einen praktischen als auch theoretischen Teil ausarbeiten. Begleitet werden sie dabei von Mentoren aus Handwerk, Wirtschaft, Elternschaft und der Schule.

Unser Team

Unser Team

Lernen Sie die Mitarbeiter der Montessori-Schule kennen.

­