leistungundfreude 

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule und unsere Pädagogik interessieren.

Maria Montessori hat mit ihrem reformpädagogischen Ansatz die Grundlagen für eine „Schule für alle“ geschaffen, der wir uns verpflichtet haben.


schule am fluss

 

Die Montessori-Schule Würzburg ist eine private Grund- und Hauptschule in freier Trägerschaft.


Sie beinhaltet den M-Zweig (10. Klasse, mittlerer Bildungsabschluss), Integrationsklassen und hat seit dem Schuljahr 2007/2008 eine Montessori-Fachoberschule.
Die Kinder können nicht nur die vom amtlichen bayerischen Lehrplan geforderten, sondern darüber hinaus viele zusätzliche Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben und selbstständiges Arbeiten ist ihr Handwerkszeug.

Kinder, die von unserer Schule an eine weiterführende Schule wechseln wollen, müssen dort vorher eine Aufnahmeprüfung ablegen.

 

Unsere Schüler werden in einem altersgemischten Klassenverband unterrichtet:

Primaria I - Klassen 1-3 mit 4 Klassen

Primaria II - Klassen 4-6 mit 5 Klassen

Sekundaria I - Klassen 7-10 mit 6 Klassen unterteilt in Klassen 7-8 mit 3 Klassen und Klassen 9-10 mit 3 Klassen

Sekundaria II - Klassen 11 und 12 (Fachoberschule).

Unsere PädagogInnen haben zu ihrer regulären Qualifikation als Lehrkraft oder ErzieherIn zusätzlich ein Diplom als „Montessori-Pädagoge“, das sie in regelmäßigen Abständen durch Fortbildungen ergänzen.

Mit ihrer mehr als 25-jährigen Erfahrung hat sich unsere Montessori-Schule als staatlich genehmigte Privatschule in Mainfranken erfolgreich etabliert.

 


 

 

Tag des offenen Klassenzimmers.

Wenn Sie unsere Schule näher kennenlernen möchten, besuchen Sie uns doch mal am Tag des offenen Klassenzimmers. Der findet jedes Jahr im November statt und gibt Ihnen die Möglichkeit, mit eigenen Augen zu sehen, wie bei uns gelernt wird:


Schüler, die auf dem Boden sitzen und still vor sich hin arbeiten, intensive Gruppenarbeit von Kindern unterschiedlichen Alters, vielfältiges Montessori-Material, mit dem Lesen, Schreiben, Grammatik oder Mathematik gelernt wird.


An diesem Tag öffnet sich die Schule zwischen 10 und 14 Uhr allen Neugierigen und Interessierten, Schul- und Vorschulkindern mit ihren Eltern, Verwandten, Bekannten und Freunden.


Sie können zuschauen, wie die grundlegenden Elemente der Montessori-Pädagogik wie

  • Freiarbeit,
  • Materialarbeit,
  • Jahrgangsmischung und
  • Inklusion

umgesetzt werden.

 

Am Informationsstand werden Fragen zum Unterricht und zur Pädagogik, aber auch alle anderen Fragen, die sich stellen, beantwortet.

.
Im Hort wird an diesem Tag Kinderbetreuung angeboten und in der Mensa ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Copyright © 2017. All Rights Reserved.