Montessori-SchülerInnen feiern ihren Montessori-Abschluss

Ein Jahr lang haben Kim, Joshua, Tabea sowie 23 weitere SchülerInnen an ihrer großen Arbeit gefeilt.

Es wurden unter anderem eine Specksteinfigur erstellt, Fantasybücher, eine Wippdrechselbank gebaut nebst einem Bücherschrank und eine Yamaha restauriert. Alle Projekte sind von den SchülerInnen selbst erdacht und umgesetzt. Die Jahresarbeiten fanden auch abseits der Montessori-Schule Beachtung. Die Absolventin Melissa Spiegel spendete den Erlös ihrer  Verkauften Backbücher an die Früh- und Neugeborenen-Intensivstation der Missio Kinderklink Würzburg und der Bücherschrank von Jona Gerhard findet Verwendung in Höchberg.

Diese „große Arbeit“ hat in der Montessori-Schule in Würzburg eine lange Tradition. Schon seit mehr als 25 Jahren zeigen die SchülerInnen, über welche Talente sie verfügen. Dabei beschäftigen sie sich über ein Jahr lang mit einem selbstgewählten Thema, planen, setzen um und fertigen eine Dokumentationsmappe an. Begleitet werden die SchülerInnen von einem Mentor, der die fachliche Beratung übernimmt. Unter der Regie der Klassenlehrer der Sekundaria I Andreas Storch, Christoph Schnellbächer und Sebastian Schmidt werden aus Ideen konkrete Projekte.

Um den Montessori-Abschluss zu erlangen, müssen die SchülerInnen ihre Arbeiten vor einer Jury und nicht wie sonst üblich vor der Öffentlichkeit präsentieren. Klassenlehrer Sebastian Schmidt ergänzt abschließend: „Die Jahresarbeit ist im Leben unserer Montessori-SchülerInnen ein großer Meilenstein. Wir als betreuende Pädagogen haben uns über die Kreativität, Motivation sowie das Engagement unserer SchülerInnen gefreut und die Arbeiten sprechen für sich.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KONTAKT

Montessori Trägerverein Würzburg e.V.
Kloster Oberzell 16
97299 Zell am Main

Fax

Fax. Sekretariat: +49 931 32919124

school

Öffnungszeiten: Mo - Fr - 7.30 - 13.30 Uhr

RUFNUMMERN

Kinderkrippe: +49 931 4048780
Kinderhaus und Waldkindergarten: +49 931 451609
Grund- und Hauptschule mit M-Zweig: +49 931 3291910
Hort: +49 931 32919119
Fachoberschule: +49 931 32919166

Nach oben