header

Auf eine Entdeckungsreise der besonderen Art haben sich unsere Mühlenkinder diesen Monat gemeinsam begeben. Nach dem Motto von Maria Montessori „Hilf mir, es selbst zu tun“ wurden Übungen des täglichen Lebens und das vielfältige Kleinkind- und Sinnesmaterial eingeführt und mit allen Sinnen erkundet.

So kann man nur staunen wie achtsam Wasser aus einer Karaffe in ein Glas geschüttet wird, wie vertieft sich die Kleinen mit den Einsatzzylindern oder der Braunen Treppe beschäftigen, mit welchem Interesse den Geräuschen aus den Geräuschdosen gelauscht wird oder wie die Blauen geometrischen Körpern entdeckt werden. Auch die Eltern kamen beim Themenelternabend „Montessori Pädagogik“ in den Genuss die bei den Kindern beliebten Materialen selbst zu erkunden.

Neben der Entdeckungsreise bot der November mit seiner früh eintretenden Dunkelheit auch die geeignete Kulisse für das traditionelle Laternenfest. So wurden die hell leuchtenden Laternen von vielen kleinen Händen stolz durch Zell getragen und gemeinsam an einigen Stationen die Laternenlieder gesungen.

­