header

Nun wird es ernst! Die Baumfällarbeiten sind fast abgeschlossen und wir müssen zum Ende des Jahres aus unserem kleinen Häuschen ausziehen das uns so lange Heimat war.

Eltern, Kinder und Team fällt der Abschied sehr schwer, doch die Umzugsplanungen sind im vollen Gange und wir müssen uns verabschieden.
Trotzdem halten wir tapfer die Stellung, auch mit Personalnot!

Wir genießen Übungen der Stille mit unserem Musiktherapeuten und unserem Kinderhaushund.

Und wir feiern unseren Martinszug mit besonders schönen Laternen.
Unser Zug führt durch den Park des AKW-Geländes zur Theaterbühne. Dort tanzen und singen die Kinder für ihre Eltern. Anschließend genießen wir am Lagerfeuer das Buffet.

Auch die letzten Wochen wollen wir noch so unbelastet wie möglich verbringen. Wir werden Nikolaus feiern, ins Theater gehen, den Senioren im Juliusspital ein kleines Vorspiel geben,...
Doch dann geht es an das Packen der Kartons. Unsere Kinderhauseltern packen fleißig mit an, hierfür Vielen Dank!! Trotzdem benötigen wir noch viele Helfer/innen, die wir hoffentlich über Sie, liebe Schuleltern finden. Hierfür wurde schon über die Hausgruppe geworben. Bitte melden Sie sich zahlreich. Die Umzugsfirma wird den Transport übernehmen. Packen, Streichen, aus- und einziehen, da ist so viel zu tun.

So sagen wir Tschüss aus der Frankfurterstraße und melden uns nach dem Umzug in den Weihnachtsferien wieder aus der Rotenhahnstraße...

Ihr Kinderhausteam

­