header

Die letzten Feste und Feierlichkeiten in unserem schönen Haus:

Im Juli feierten wir unser Sommerfest. Der Froschkönig in einer neuen Version wurde aufgeführt. Groß und Klein hatten großen Spaß an der Aufführung und dem anschließenden Fest. Es wurde Wäsche gewaschen, geschminkt, gebastelt und gemütlich beisammen gesessen. Die Atmosphäre im Garten und Haus war wunderschön.

Der Höhepunkt des Jahres für die Kinderhauskinder war unsere Übernachtung.

Zuerst wird natürlich immer das Schlaflager im Mehrzweckraum gerichtet. Anschließend Spaghetti gegessen, eine Schatzsuche durch den Garten gemacht, Eis gegessen und am Lagerfeuer werden Lieder gesungen.
Der Höhepunkt für die Kinder war allerdings die Jongliervorstellung von unserem Logopäden Olli. Hoch her ging es außerdem bei dem Versteckspiel im dunklen Kinderhaus mit Taschenlampe.

Leider haben wir uns von unserer Kollegin Ulla Wirsing verabschieden müssen. Sechs Jahre arbeitete sie im Kinderhaus. Da sie neben ihrer Teilzeitstelle auch noch für das Lehramt studierte, war abzusehen, dass Ulla uns verlässt. 

Wir danken dieser lieben Kollegin für all ihr Engagement! Wir werden sie sehr vermissen.

So starteten wir im September mit vier neuen Kindern, zwei weitere erwarten wir schon für den Oktober. Auch zwei neue Kolleginnen verstärken unser Team.
Wir sind sehr glücklich, dass sich alle Neuen schon so gut eingelebt haben und begrüßen sie recht herzlich.

Nun hoffen wir für unser Kinderhaus auf eine gute Lösung, denn der Auszug und Abriss steht vor der Türe...

Herzliche Grüße
Euer Kinderhausteam

 

­